Models gesucht

Ständig bin ich auf der Suche nach attraktiven, hübschen oder ansehnlichen Personen, d.h.

  • vorrangig Frauen
  • ggf. auch mal Paare
  • mit einem Mindestalter von 18 Jahren

Ziel meiner Aufnahmen sind schöne Portrait-Fotos jeglicher Art. Akt- und Teilakt-Fotos sind auch möglich, aber nur auf ausdrücklichem Wunsch des Models.

Kerstin im Studio

Häufig gestellte Fragen

Muss ich ein professionelles Model sein, um ein Fotoshooting machen zu können?
Nein. Erfahrung im Modeln hilft zwar, ist aber kein Muss.

Was bekomme ich für ein Fotoshooting?
Die Fotos darf das Model für persönliche Zwecke und die Eigenwerbung wie z. B. Bewerbungen, das Erstellen einer Model-Mappe, die eigene Homepage, Sedcards etc. (auch auf bzw. in Internet-Seiten, Datenbanken oder Katalogen von Model-Agenturen oder sonstigen Dritten) frei und kostenlos verwenden.

Was kostet mich ein Fotoshooting?
Das Fotoshooting ist völlig kostenlos. Ich übernehme aber auch keine Kosten, die dem Model entstehen. Jeder trägt somit seine Kosten selbst.

Muss ich irgendetwas unterschreiben?
Vor dem Fotoshooting muss ein Modelvertrag, welcher auf TfP(CD)-Basis [1] zugeschnitten ist, unterschrieben werden. Dieser Vertrag gestattet mir, Fotos ohne weiteren Nutzungsgebühren zu verwenden und zu veröffentlichen. Ist eine Veröffentlichung ausdrücklich nicht erwünscht, muss das vor dem Termin des Fotoshootings zwischen dem Model und mir geklärt worden sein. Keine Diskussionen dazu während des Fotoshootings. Der Vertrag geht dem Model vor dem Fotoshooting per E-Mail zu.

Wo werden meine Fotos verwendet?
Ich habe das Recht, die produzierten Bilder und Dateien ohne zeitliche, örtliche und inhaltliche Einschränkungen in veränderter und unveränderter Form selbst oder durch Dritte, die mit meinem Einverständnis handeln und an die hier vereinbarten Nutzungszwecke gebunden sind, ungeachtet der Übertragungs-, Träger- und Speichertechniken (insbesondere elektronische Bildverarbeitung) uneingeschränkt und unwiderruflich, auch für Werbung- und Publikation sowie kommerzielle Zwecke, zu nutzen. Ausgenommen sind die Veräußerung der Bilder und/oder die Veröffentlichung in dem Fall, wenn sie in eindeutig pornographischen oder ähnlichen unseriösen Medien erfolgen. Das Model kann auch gegen Dritte keine Ansprüche geltend machen. Die Namensnennung des Models steht in meinem Ermessen. Dies alles gilt nicht, wenn die Veröffentlichung ausdrücklich nicht erwünscht und vertraglich auch so festgehalten ist.

Was ist, wenn ich die Model-Freigabe nicht unterschreiben möchte?
Ohne Vertrag kein Fotoshooting! Das sichert nicht nur mich rechtlich ab, sondern auch das Model.

Welche Arten von Fotos werden während einem Fotoshooting gemacht?
Ich bin für jede Art von Fotos offen, sei es Lifestyle, Beauty, Business, usw. Gerne können auch eigene Vorschläge gemacht werden.

Nicht abgeschreckt und immer noch Interesse? Dann bewirb dich bitte hier.

.
[1] TfP steht als Abkürzung für Time for Prints (oder Picture). Auf Wikipedia ist im Detail erklärt, was sich dahinter verbirgt.